Thomaskirche Glashütte

Wir freuen uns, dass Sie auf unserer Seite angekommen sind. In diesen Zeiten voller Veränderungen, wollen wir Ihnen

ein wenig Halt und Zuversicht vermitteln.

Dazu haben wir Ihnen Informationen zusammengestellt, die wir täglich für Sie aktualisieren!


 

 Ich wende mich heute an Sie als die Pastorin der Kirchengemeinde Glashütte.

 Gerade leben wir in ungewöhnlichen Zeiten. So viele verschiedene Informationen prasseln täglich      auf uns ein, so viele Dinge, die wir zu beachten haben.

 Vielleicht fühlt sich der eine oder die andere ein wenig allein gelassen mit all dem. Manchen macht  bestimmt das Kontaktverbot Schwierigkeiten, werden die Tage dadurch doch noch länger. Kein Mensch kann uns sagen, wie lange das noch so gehen wird

Ich möchte Ihnen an dieser Stelle sagen, dass die Kirchengemeinde Glashütte für Sie da ist. Wenn Sie Unterstützung brauchen, dann melden Sie sich bei uns.

Unsere Telefonnummer: 040 5240099.


Gott sagt:

In das Dunkel deiner Vergangenheit und in das Ungewisse deiner Zukunft, in den Segen deines Helfens und in das Elend deiner Ohnmacht lege ich meine Zusage: ICH BIN DA.

In die Fülle deiner Aufgaben und in die Leere deiner Geschäftigkeit, in die Vielzahl deiner Fähigkeiten und in die Grenzen deiner Begabung lege ich meine Zusage: ICH BIN DA.

In das Gelingen deiner Gespräche und in die Langeweile deines Betens, in die Freude deines Erfolges und in den Schmerz deines Versagens lege ich meine Zusage: ICH BIN DA.

Gottesdienstinstitut der Nordkirche


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hoffnungsläuten – Innehalten und Beten am Mittag

Halte inne, denk an das, was dich tröstet und stärkt. Bitte für die Menschen, die Kraft brauchen! 

Die Bischöfinnen und Bischöfe der Nordkirche rufen zu einer nordkirchenweiten Aktion auf. In ganz Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern sollen mittags um 12 Uhr die Glocken läuten, als Zeichen der Hoffnung in schwerer Zeit. 

Glocken rufen Christen seit vielen Jahrhunderten zum Gebet. 

In dieser Zeit können sie zum Erinnerungsruf für alle werden, sich einmal am Tag Zeit zu nehmen, um in sich zu gehen und neue Hoffnung und Kraft zu schöpfen.

Die Glocken erinnern:  Es ist an der Zeit, sich zu besinnen auf das, was tröstet und stärkt und uns weiterträgt angesichts dieser globalen Krise.

Es ist gut, ein Ritual zu haben, das uns erinnert: Wir gehören zusammen! Das uns fragt: Was ist jetzt wichtig?

Glocken erreichen die Ohren und Herzen sehr vieler Menschen auch bei Ausgangsbeschränkungen; auch, wenn sie einsam in Pflegeheimen und Krankenhäusern liegen; auch, wenn sie allein in ihren Wohnungen sitzen. Sie wollen Verbundenheit stärken, Trost und Hoffnung spenden.

Die kürzeste Definition von Religion ist: Sich zurückbinden an das, was trägt und hält!


 

Ev. Luth. Thomaskirche zu Glashütte in Norderstedt

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite.

Wir freuen uns Sie hier begrüßen zu dürfen.


Willkommen zum Gottesdienst.

Corona Regeln für die Thomaskirche Norderstedt:

Bitte treten Sie einzeln ein.

Der Mindestabstand beträgt 1,5 Meter im gesamten Kirchenbereich.

Bitte füllen Sie einen Zettel am Stehpult im Foyer aus.

Wir benötigen die Angaben, damit ggf. Infektionsketten nachverfolgt werden können. Nach vier Wochen werden die Zettel vernichtet.

Ihre Garderobe nehmen Sie bitte mit zum Sitzplatz!  Am Sitzplatz können Sie den Mund/Nasenschutz abnehmen!

 Es wird keinen Gemeindegesang geben.

Falls sie unter Erkältungssymptomen leiden, nehmen sie bitte Rücksicht und kommen erst wieder zum Gottesdienst, wenn sie gesund sind.


Wir in der Thomaskirche sind gut vorbereitet und wir freuen uns,

Sie am Sonntag wieder „live“ begrüßen zu dürfen.

Ihre Pastorin Christina Henke

 

Gottesdienste

Besondere Gottesdienste

Sie suchen mehr Informationen? (Das Logo bitte doppelklicken!)

 

 

 

 

TAS Norderstedt